Daheim

Um 10 Uhr habe ich meine Entlassungspapiere bekommen. Um 11 war ich beim Hausarzt. Ohne Termin musste ich warten, außerdem „mein“ Doktor war gar nicht da, deswegen zu seinem Kollegen und wenn ich nicht direkt vom Krankenhaus gekommen wäre, hätten sie mich wahrscheinlich zur Vertretung geschickt, oder ich hätte am Montag kommen sollen. Aber ich bräuchte dringend die Schmerztropfen.
Kurz gesagt, ich bin noch weitere 2 Wochen krank geschrieben, muss ich noch mal aber nächste Woche zum Doc zur Kontrolle, weil die CRP Werte noch zu hoch sind und es ist noch Wasser drinn. Also, Blutuntersuchung und Sono. Hoffentlich finden sie noch eine heile Vene, bin durch und durch zerstochen und voll blaue Flecken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Daheim

  1. Gute Besserung!

    Und schalte weiterhin Dein Telefon ab. Du bist krank und sollst Dich erholen!

    Hast Du Rollvenen? Das tönt schmerzhaft. (ich habe Glück und gut sichtbare und gut anstechbare Venen)

    Gefällt mir

  2. Trinkst du eventuell zu wenig. Mir hat mal ein Arzt gesagt, dass Venen schlechter zu finden sind, wenn man nicht genug am Tag trinkt…dann würde auch nicht wirklich Blut kommen.
    Erhol dich gut und lass die Arbeit bloß Arbeit sein. Die sollen warten. Du bist krank.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s