Wochenende Ende

Und wieder nichts gemacht. Außer zu staubsaugen, Wäsche waschen, einkaufen.
Heute wollte ich eigentlich in Kurpark spazieren gehen – der Park ist ja gleich um die Ecke, aber dann könnte ich mich nicht dazu zwingen mein Schlafanzug gegen Jeans umzutauschen…
Gestern Abend sehr lang mit Mutter telefoniert. Wie ich schon mal gepostet habe, mein Bruder und die Schwägerin haben einen Haus in die Berge (ca. 40 km weg), nach Feierabend fahren hin und meine Mutter bleibt über Nacht alleine in dem Haus mit der Kneipe. Ich weiß nicht, ob ich schon erwähnt habe, einmal wurde eingebrochen und die Kasse im Restaurant ausgeleert. Trotzdem lässt mein Bruder Mutter jede Abend/Nacht alleine. Einmischen darf ich mich nicht und ich versuche mich nicht auch darüber aufzuregen, aber ich merke, dass Mutter sich alleine nicht wohl fühlt. Deswegen telefonieren wir jeden Samstag und dann ziemlich lang. Sonst geht sie Abend zu die Nachbarin, die auch Witwe ist.
Mir geht’s auch nicht besonderes. Meine Schulterschmerzen werden immer stärker und fast ununterbrochen: bei Belastung und im Ruhe. Nur beim Liegen habe ich keine Beschwerden. Leider habe ich immer noch nicht geschafft zum Arzt zu gehen und es abzuklären. Komisch, aber als ich im Urlaub war, hat mir nichts gefehlt. Deswegen denke ich alles dass ist „nur“ Stress bedingt, oder ich fange an zu spinnen.
In der „Firma“ ist die Hölle. Ich kann und darf nicht mehr darüber schreiben, auch nicht als Passwort-Eintrag, es ist mir zu gefährlich. Und ich kann nicht abschalten: ich schlafe schlecht, dann liege ich Stunden lang da und versuche nicht über der Arbeit zu denken und das Höchste was ich schaffe sind 20 Sekunden. Dann geht das Kopfkino weiter… Erst Sonntag gegen Mittag schaffe ich abzuschalten, aber dann ist das Wochenende auch schon fast zu Ende.
Wäre es nicht schön jeden Tag Urlaub zu haben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wochenende Ende

  1. Ein Teufelskreis. 😦 Wie sieht es denn mit einer Entspannungsübung aus oder Meditation? Vielleicht könnte dir das helfen „runter“ zu kommen.

    Dein Bruder ist ein Egoist. Zum Putzen und Versorgen ist Mama vermutlich gut, aber alles andere ist egal. Meine Güte, wenn ich mir vorstelle, dass die Einbrecher beim nächsten Mal auch nach oben in die Wohnung gehen könnten….:( Traurig.

    Fühl dich lieb umarmt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s